Das Warten hat ein Ende!!!!

Zur Zeit ist der KöniGin leider vergriffen!! Anfang Oktober gibt es Nachschub! 😉 

Er ist wieder da!!

Unser KöniGin der Hanse ist ab sofort wieder erhältlich!! 

Viele von euch mussten wir in den letzten Wochen leider vertrösten. Das tat uns sehr leid. Aber das Warten hat ein Ende. Ab sofort könnt ihr täglich entweder tagsüber in unserem Shop (1 Haus weiter) oder ab 18:30Uhr in unser Bar die KöniGin der Hanse oder ihren Mann den Hans, unseren Marzipanlikör kaufen.

KöniGin der Hanse –> 39,90€

Hans –> 19,90€

Schlagt zu denn der Vorrat ist begrenzt. 🙂

 

Gintastische Tastings

Und wieder einmal verkünden wir unsere beliebten Termine für die

„GIN & TONIC PERFECT SERVE PARTYS“

Euch erwartet wie immer ein lustiger und informativer Abend bestehend aus  Gin&Tonic Menüs. Jedes Menü besteht aus 3 unterschiedlichen G&Ts.
Dazu erklären wir welcher Tonic zu welchen Gin passt und welchen man mit Gurke serviert und bei welchen man das lieber lassen sollte. Ebenfalls geben wir euch Tipps zum einkaufen, vorbereiten, herstellen und trinken. Rund um versorgt also, damit eure nächste Party ein garantierter, ginniger Erfolg wird

 

Gin & Tonic Perfect Serve Party
Vol. XXI 18.10.2019    18-21:00  –> 5 Platz frei
Vol. XXII 15.11.2019    18-21:00  –>5 Plätze frei
Vol. XXIII 13.12.2019  18-21:00  –>4 Plätze frei

 

 

Preis pro Person ab 60,-€

Alle Termine
Anmeldung mit Vorrauskasse
Weitere Infos tgl. ab 19:00 Uhr unter 015901447454

Newcomer des Jahres

Newcomer des Jahres

Die Mixology Awards 2019 stehen bevor!

Unsere Natalie Van Wyk ist nominiert für die Kategorie Newcomer des Jahres!

Auch wenn sich unsere Wege mittlerweile getrennt haben und Natalie nun in München ihre Zelte aufgeschlagen hat, drückt das ganze Dietrich´s Team ihr die Daumen und wünschen ihr alles Gute!! 🙂

Jessica Jakob im Weltfinale von „The Journey 2019“ by Linie Aquavit

Jessica Jakob im Weltfinale von „The Journey 2019“ by Linie Aquavit

 

Jessica Jakob wird für Deutschland beim internationalen Finale von „The Journey 2019“ by Linie Aquavit antreten. Die Bartenderin des „Dietrich’s“ in Lübeck wusste mit ihrer Kreation „Royal Tea“ die dreiköpfige Jury um Jürgen Deibel, Spirituosenexperte und 1. Aquavit Educator, in dem am 3. Juni im Europa-Park ausgetragenen Semi-Final zu überzeugen. Ihr Drink kombiniert den mit Thymian infundierten Linie Aquavit Double Cask Port mit Cream Sherry, English Breakfast Tea und Vanillesirup. In die Wertung flossen Technik, Präsentation, Kreativität, Geschmack und Aroma ein.

„Es ist großartig zu sehen, was mit Aquavit in Cocktails möglich ist. Es ist spannend zu beobachten, wie kreativ die Teilnehmer damit umgehen“, sagte Juror Alexander Thürer nach der Entscheidung. „Wir haben eine echte Entwicklung im Vergleich zur Vorrunde bei unseren Semi-Finalisten sehen können. Viele haben Anregungen aufgenommen, umgesetzt und so noch eine Schippe draufgelegt“, fügte Juror Andreas Andricopoulos hinzu. „Gerade unsere Siegerin hat sich enorm gesteigert. Sie hat fokussiert gearbeitet und völlig zurecht gewonnen. Mit Jessica Jakob haben wir eine würdige Vertreterin in Oslo“, ergänzte Jürgen Deibel.

Einen Tag später standen die Semi-Finals für Österreich und die Schweiz an. Eine neue Jury um Jürgen Deibel wählte Daniel Levai aus der „The Sign Lounge“ in Wien und Mattia Vetter aus der „Bar Capitol“ in Luzern zu den Siegern und den Vertretern ihres jeweiligen Landes.

Im internationalen Finale im norwegischen Oslo und damit in der Heimat des Linie Aquavits treffen die besten Bartender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Landessieger aus Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Frankreich und Großbritannien. Eine internationale Experten-Jury um die renommierten Bartender Monica Berg und Alex Kratena wird den Gesamtsieger des Jahres 2019 ermitteln. Stattfinden wird das Finale am 2. September.

Auf den Gesamtsieger von „The Journey 2019“ by Linie Aquavit wartet ein besonderer Preis. Mit Unterstützung vom Master Distiller kreiert der Sieger einen persönlichen, holzfassgelagerten Aquavit. Dessen Nuancen können frei bestimmt und die ganz persönliche Note herausgearbeitet werden. 50 Flaschen des eigenen Aquavits erhält die Bar des Gewinners, ein weiterer Teil kommt als exklusive Sonderedition in den Handel.